Team Gartendesign Bonnet/ Tipps

Die Sommerblumen sind verblüht, bunte Herbststauden schmücken den Garten – genau der richtige Zeitpunkt, um an den nächsten Frühling zu denken. Wählen Sie beim Kauf von Blumenzwiebeln lieber lose oder in Netze verpackte und frische Ware anstatt Tütenware. Nur so können Sie sich sofort von der Qualität der Blumenzwiebeln überzeugen: Sie müssen trocken, druckfest, glatthäutig und schimmelfrei sein. Wichtig: Die Zwiebeln dürfen noch keinen Austrieb haben.

Die Formel für Blumenzwiebeln

Für das Setzen von Blumenzwiebeln gibt es eine einfache Formel. Sie werden doppelt so tief eingegraben, wie sie dick sind. Kommen die Zwiebeln in einen lehmigen Boden, sollten Sie in das Pflanzloch eine etwa zwei Zentimeter dicke Sandschicht einarbeiten. So kann das Wasser gut ablaufen und es bildet sich keine Staunässe. Die Zwiebeln können dann nicht verfaulen. Blumenzwiebeln stehen auf dem Speiseplan der gefräßigen Wühlmäuse ganz weit oben. Um den Nagern einen Strich durch die Rechnung zu machen, die Zwiebeln am besten in einen Pflanzkorb aus Plastik oder feinen Maschendraht setzen. Zusätzlich zu Erde, Hornspäne und Sand dazugeben. Der intensive Geruch verdirbt Wühlmäusen den Appetit und gewährleistet, dass auch wirklich aus jeder gesetzten Zwiebel der Frühling sprießen kann.

Blumenzwiebeln richtig pflanzenFrühlingsblüher wie Tulpen, Zwergiris, Hyazinthen, Narzissen und Krokusse werden – je nach Wetterlage – etwa von September bis November gesetzt. Werden die Zwiebeln beispielsweise in einem sehr milden Herbst zu früh gesetzt, können sie, bedingt durch den noch erwärmten Boden und die Sonnenstrahlen des Spätherbstes, zu früh austreiben. Die Pflanze droht dann zu erfrieren. Treiben die Pflanzen im nächsten Frühjahr zu zeitig aus, können Sie diese mit Tannenzweigen abdecken.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie weiterführend über die Gartengestaltung und Gestaltungsmöglichkeiten mit Blumenzwiebeln.

Alle bereits veröffentlichten Tipps finden Sie auch hier gesammelt und es lohnt sich immer mal wieder vorbei zu schauen. Auch auf Facebook können Sie uns folgen und erhalten regelmäßig Informationen.

Ihr Team von Gartendesign Bonnet

 

Share this Post

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.